Walnuss-Apfel-Kuchen

Zutaten

200 g Walnüsse, 700 g Äpfel, Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone, 125 g Zucker, 125 g Butter, 3 Eier, 100 ml Sahne, 150 g Mehl, 3 TL Backpulbver

Streusel:

200g Walnüsse, 150 g Mehl, 125 g Butter, 100g Zucker

Zubereitung

Alle Walnüsse knacken, die Kerne aus den Schalen lösen und grob hacken. Die Hälfte der Kerne mit dem Mehl und dem Backpulver mischen, die andere Hälfte für die Streusel zur Seite stellen.

Äpfel schälen, achteln, würfeln und mit Zitronensaft mischen. Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Butter, Zitronenschale und Zucker cremig aufschlagen, dann die Eier und die Sahne unterrühren.

Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen, den Rand fetten. Den Teig hineingeben und die Äpfel gleichmäßig darauf verteilen.

Für die Streusel alle Zutaten gut miteinander mischen, zerkrümeln und über die Äpfel streuen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten für ca. 50-55 Minuten backen.

Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe