Kartoffel-Zucchinigratin

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 300 g Kartoffeln, 500 g Zucchini, Salz, Kräutersalz, Butter, 100 ml Creme fraiche, schwarzer Pfeffer, frisch gestoßen, 150 g würzigen Käse (z.B. Gruyere), Thymian.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Kartoffeln etwa 5 Minuten, die Zucchini etwa 3 Minuten getrennt in möglichst wenig kochendem Salzwasser vorgaren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, dann die Kartoffeln und die Zucchini schichtweise hineinlegen. Zwischen jede Schicht etwas Käse und Thymian streuen.

Den Backofen auf 180° bis 200° vorheizen.

Die Creme fraiche mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen.

Den Auflauf im Backofen 30 Minuten backen, dann herausnehmen und den restlichen Käse darüber streuen, weitere 10 Minuten backen.

Dazu passt grüner Salat, der kräftig gewürzt ist.

Tipp: Das Gemüsewasser, vom Dünsten der Kartoffeln und Zucchini, können Sie z.B. für die Lauchcremesuppe weiterverwenden.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe