Rucola-Postelein-Pesto

Zutaten

80g Parmesan, in Stücken
30g Sonnenblumenkerne
1 Knoblauchzehe (optional)
50g Ruccola
50g Posteleien
150g natives Olivenöl
1/2 TL Salz

Nützliches Zubehör: Schraubglas

Zubereitung

1.) Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

2.) Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Ruccola, postelein, Olivenöl, Salz zugeben und 20 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

Als Soße servieren oder in ein Schraubglas umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps:
Zu Spaghetti oder einer anderen nudelsorte reichen. Soll die Soße dünner sein, zu dem Servieren 1-2 EL vom Nudelwasser unter das Pesto rühren.

Das Pesto hält sich im Kühlschrank bis zu zwei Monate, wenn es in ein sauberes Schraubglas gefüllt und mit einer Lage Öl bedeckt wird.

Variante:
Noch aromatischer wird es, wenn 80g Parmesan durch 30g Pecorino ersetzt werden.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe