Fenchel, gebraten

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 500 g bis 800 g Fenchel, 200 ml Weißwein, 250 ml Gemüsebrühe, Salz, schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle, Muskatnuss, gerieben, 4 bis 5 EL Olivenöl, 1 kleiner Bd. Petersilie (vorzugsweise glatte Petersilie), 60 g Butter, 3 EL Vollkornsemmelbrösel.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Fenchelknollen putzen, waschen und eventuell welke Blattschichten entfernen. Die Knollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, möglichst so, dass die einzelnen Scheiben noch vom Strunk zusammen gehalten werden.

Den Weißwein und die Brühe zusammen aufkochen, mit einem Hauch Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Fenchelscheiben in der Brühe 10 Minuten bissfest garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und darauf achten, dass sie nicht auseinander fallen. Gut abtropfen lassen.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Fenchelscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und warm stellen.

Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Semmelbrösel und Petersilie darin kurz anbraten. Über die Fenchelscheiben geben und sofort servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe