Romanesco auf Reisbett

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: Je nach Größe 1 bis 2 Romanesco, 250 g Vollkornreis, ¼ l Wasser, 30 g Butter, 2 gehäufte El Reismehl, 100 ml Weißwein, 100 ml Milch, 150 g Creme fraiche, 75 g Frischkäse, ½ TL Kräutersalz, Meersalz, schwarzen Pfeffer, 40 g Mandeln, grob gehackt, geriebene Orangenschale.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Reis in ¼ l Wasser mit Meersalz garen.

Den sauberen, geputzten Blumenkohl am Stück ebenfalls in Salzwasser während ca. 20 Minuten bißfest garen.

Die gehackten Mandeln rösten.

In der Zwischenzeit die Butter erwärmen, das Reismehl hineinrühren. Mit Milch und Weißwein unter Rühren ablöschen. Die kleine Knoblauchzehe pressen und mit dem Kräutersalz dazugeben. Frischkäse und Creme fraiche einrühren und die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken, dabei mit dem Pfeffer ruhig etwas mutiger umgehen.

Auf einer großen, vorgewärmten Platte den Reis stürzen, in eine runde Form bringen, etwas andrücken, ¾ der Sauce und die geriebenen Orangenschalen gleichmäßig darauf verteilen. Den Blumenkohl vorsichtig aus dem Wasser heben und in die Mitte des Reisbettes setzen, die restliche Sauce so über den Blumenkohl gießen, daß die schöne Farbe und Struktur noch gut zu sehen sind. Mit den Mandeln bestreuen, vor allem der Rand vom Reis.

Dieses Gericht besticht nicht nur durch seine Schönheit, sondern wirklich auch durch den ausgesprochen feinen Geschmack.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe