Zuckermais aus der Folie

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 4 Maiskolben, 100 g Butter, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 Karotte (100 g), 100 g Lauch, 100 ml Weißwein, Saft von ½ Zitrone, 3 – 5 Zweige Petersilie, Salz, schwarzen Pfeffer, frisch gestoßen, Cayennepfeffer.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Von den Maiskolben die Blätter und die Haare entfernen. Die Hälfte der Butter gleichmäßig auf die Maiskolben streichen und auf ein Stück Alufolie setzen, das so groß ist, daß sie dann über den Maiskolben verschlossen werden kann.

Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Karotte waschen und schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Den Lauch putzen, waschen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Butter erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Die Karotten und den Lauch dazugeben und mitdünsten.

Den Weißwein und den Zitronensaft angießen. Die fein gehackte Petersilie untermischen und das Gemüse mit Salz, Pfeffer und sehr wenig Cayennepfeffer würzen.

Das Gemüse über die Maiskolben geben, die Alufolie verschließen und die Maiskolben im Backofen bei 200° C ca. 35 Minuten garen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe