Rote Betesalat, frisch

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1 Bd. Rote Bete, 1 süßer Apfel, 1 kleine Zwiebel, 2 bis 3 EL Olivenöl, 2 bis 3 EL Apfelessig, Kräutersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, je nach Geschmack 2 bis 3 EL Joghurt, 3 EL gehackte Petersilie.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Rote Bete von den Blättern befreien. Die Blätter für das nachfolgende Rezept aufbewahren. Die Knollen waschen, schälen und sehr fein raspeln. Je feiner Wurzelgemüse für Rohkost geraspelt wird, desto besser wird der Geschmack der gesamten Rohkost.

Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls raspeln. Die Zwiebel sehr fein würfeln.
In einer Schüssel Essig und Öl gut mit dem Salz vermengen. Den Pfeffer zufügen, dann Zwiebeln, Äpfel und die Rote Bete. Alles gut vermischen und durchziehen lassen. Falls notwendig nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Am Schluss die Petersilie untermischen.

Wer mag kann noch Joghurt dazu geben.

Weitere Variationen ergeben sich, indem man noch eine fein geriebene Karotte zufügt und/oder geröstete Kürbiskerne.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe